Der Wesens­test

Ich bin anerkannter Sachverständiger für die Abnahme von Wesenstests nach dem Hamburger Hundegesetz und damit zur offiziellen Abnahme berechtigt. Durch den Wesenstest wird überprüft, ob ein Hund eine gesteigerte Aggressivität oder Gefährlichkeit gegenüber Menschen oder Tieren aufweist. Kontaktiere mich gerne, wenn du mit deinem Hund den Wesenstest ablegen möchtest.

Wann ist ein  Wesenstest erforderlich?

Im Hamburgischen Hundegesetz (siehe http://www.landesrecht-hamburg.de) gibt es für sogenannte „gefährliche Hunde“ oder Listenhunde drei Kategorien:

Kategorie 1: 

Diese Rassen und Kreuz­ungen sind als gefähr­lich einge­stuft. Das Halten dieser Hunde ist in Hamburg grund­sätz­lich verboten.

Kategorie 2: 

Hunde, die ein situa­tiv nicht ange­messenes oder ausge­prägtes Aggres­sions­verhal­ten gegen Menschen oder Tiere zeigen.

Kategorie 3: 

Die Gefähr­lich­keit dieser Rassen und Kreuz­ungen wird vermu­tet, kann aber durch einen Wesens­test wider­legt werden.

1. Individuellen Termin vereinbaren

Telefonisch vereinbarst du mit mir einen Termin für den Wesenstest. Dieser Termin wird schriftlich bestätigt und du erhältst weitere Informationen, Unterlagen und einen Fragebogen.

 2. Fragebogen ausfüllen  

Vor dem eigentlichen Wesenstest benötige ich den Fragebogen ausgefüllt von dir zurück. Der Fragebogen umfasst allgemeine Fragen zum Hund, z. B. wie er heißt, wie alt er ist, ob er kastriert ist und Fragen zu deinem Alltag mit Hund, z. B. wie eure Spaziergänge aussehen usw.

3. Der Wesenstest

Der Wesenstest gliedert sich in drei Teile und dauert ca. 90 bis 120 Minuten. Begonnen wird mit einer Allgemeinuntersuchung, die Erkrankungen deines Hundes ausschließt. Es folgt ein sogenannter Frust- und Lerntest und dann der eigentliche Wesenstest. Der gesamte Test wird auf Video aufgenommen, so dass ich mir bei der Erstellung des Gutachtens einzelne Filmsequenzen wiederholt oder in Zeitlupe oder Vergrößerung ansehen kann. Selbstverständlich wird das Videodokument nicht an Dritte weitergegeben.

 4. Das Gutachten  

Das Gutachten erhältst in der Regel Du

5. Kosten

Wesenstest nach den Maßgaben des Hundegesetzes für Hunde der Kategorie 3, die älter als 15 Monate sind 401,03 Euro inkl. Gutachten und Mehrwertsteuer

Junghund-Wesenstest nach den Maßgaben des Hundegesetzes  für Hunde der Kategorie 3, die jünger als 15 Monate sind 293,93 Euro inkl. Gutachten und Mehrwertsteuer

Wesenstest aufgrund einer behördlichen Anordnung (z. B. nach einem Beißvorfall)  für Hunde der Kategorie 2 443,87 Euro inkl. Gutachten und Mehrwertsteuer